AUSSICHTSPUNKT “FUCHS” – WEIHNACHTSEBENE – KARISCHLUCHT

Indem wir uns drei Kilometer in die Salz-Kordilliere begeben, laden wir Sie zu einer einzigartigen Erfahrung ein, auf vom Regen ausgewaschenen Pfaden zwischen Bergen aus Ton, Gips und Salz zu wandern. Diese haben im Lauf der Jahre verschiedenartige Formen angenommen, die der Besucher bewundert. Auch ist es ein Genuss, dem Gesang der Felsen zu lauschen, der durch die Temperaturunterschiede erzeugt wird.

 

Die Wanderung ist als leicht eingestuft worden. Mit der Anleitung und der Hilfe des Reiseleiters, sowie mit Unterstützung der Teilnehmer kann sie ohne Schwierigkeiten gemacht werden.

 

Trinkwasser inbegriffen.

 

Mindestanzahl der Teilnehmer. 2

 

  • Ausflug:                               Aussichtspunkt “Fuchs” – Weihnachtsebene – Karischlucht

  • Abfahrt:                                  09:00 Urh -  15:30 Uhr

  • Strecke:                               24 km                                                                                          

  • Dauer                                  Ca 4 Stunden.

  • Abfahrt und Ankunft       Hotel in San Pedro de Atacama

  • Höhe:              :     2.500 m

  • Reiseziele:                          Aussichtspunkt “Fuchs” – Weihnachtsebene – Karischlucht

  • Empfehlung:                          Trinkwasser mitnehmen, Sonnenschutz, Sonnenbrille, Anorak. Windjacke, Mütze oder Hut,                                                                                             Handschuhe, Wanderschuhe.