DIE ETHNO-ASTROMISCHE TOUR

Seit vielen Jahrhunderten, schon vor der Ankunft der Spanier, bis in die letzte amerikanische Siedlung gab es weise Beobachter des Universums, die den Himmel und die darin befindlichen Objekte interpretierten. In jedem schwarzen Raum sahen sie Figuren, die auf die Umstände in denen sie lebten hinwiesen, Tiere, Wasser, Flüsse, Kalenderdaten und vieles mehr, wie die Reise nach dem Tod und ein Aufenthalt in der anderen kontinuierlichen Welt.

 

Bei dieser ethno-astromischen Tour wollen wir das kosmische Bild der Anden teilen und versuchen zu verstehen, wie unsere Vorfahren die „Likan Antay“ oder Atakamer den Himmmel lasen und interpretierten.

 

Auf diese Weise werden wir die Namen und deren Bedeutung der verschiedenen Figuren im Himmel kennen lernen. Wir werden über den Fluss sprechen, die sogenannte Milchstraße, und die besondere Bedeutung die der Tag „Allerheiligen“ für die Reise nach dem Tod verdient.

 

Außerdem erfahren wir mehr über Religiosität, Kultur und das Wichtigste, den Respekt ihren Glaubensvorstellungen gegenüber.

 

 

 

TECHNISCHE ERKLÄRUNGEN

 

Das astronomische Tour-Erlebnis ist in drei Teile gegliedert.

Im ersten Teil beobachten wir Objekte mit der Ausrüstung, die sich gerade am Nachthimmel befinden. Wir geben den Teilnehmern genaue Informationen darüber, was sichtbar ist, Entfernungen zur Erde, Messungen und Temperaturen. Die ungefähre Dauer des ersten Teiles beträgt 50 Minuten.

 

Im zweiten Teil machen wir eine Pause zum Ausruhen, bei der wir ein Tasse Kaffee trinken und einen Snack miteinander teilen. Ungefähr 20 Minuten.

 

Der dritte Teil beinhaltet die Beobachtung des Himmels ohne die Ausrüstung. Es werden die Konstellationen beobachtet, die uns in jenem Moment begleiten. Es werden den Teilnehmern Informationen über den griechischen und den Anden- Kosmos gegeben. Mit der Unterstützung eines Lasers werden die Konstellationen sichtbar. Dies wird ungefähr 50 Minuten dauern.

 

 

Dieses Angebot hat einen zweisprachigen und einen spanischen Reiseführer, die Gruppen werden getrennt, um beide Himmelsvisionen für sich mit genügend Zeit zu genießen. Jede Präsentation endet mit einem kleinen Kaffee in unserer Filiale von Ayllú de Coyo mit unserem Personal.

 

 

 

Anmerkung.

 

Je nach Stand und Bedingungen der verschiedenen Sternenbilder am Nachthimmel kann die Reihenfolge des ersten und dritten Teiles der Beobachtung wechseln.

Mindestanzahl:        2 Reisende

 

 

 

 

DIE ERSTE TOUR:

 

Beginn:                                         21:00 Uhr

Ende:                                            22:45 Uhr

Dauer:                                          ca. 1,45 Std.

Abfahrt:                                       Plaza de San Pedro de Atacama.

Ankunft:                                       Hotel en San Pedro de Atacama.

Empfehlungen:                          Bequeme und warme Kleidung.

Inbegriffen:                                 Kaffee-Pause

 

 

DIE ZWEITE TOUR:

 

Beginn:                                     22:45 Uhr

Ende:                                        24:45 Uhr

Dauer.:                                      ca.  2 Std.

Abfahrt:                                    Plaza de San Pedro de Atacama.

Ankunft:                                   Hotel en San Pedro de Atacama.

Empfehlungen:                       Bequeme und warme Kleidung

Inbegriffen:                              Kaffee-Pause